Weihnachtsspeck weg - gemeinsam 3x um Thüringen

25. December 2020 until
10. January 2021
Virtual event
Recommend
Ausschreibung

Ausschreibung zur After-Christmas-Challenge „Weihnachtsspeck weg – gemeinsam drei Mal rund um Thüringen!“ 

 

Mit einer großen Gemeinschafts-Aktion möchte der Laufclub Rudolstadt e.V. die Läuferinnen und Läufer im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt dazu motivieren gerade nach Weihnachten (wieder) sportlich aktiv zu werden. Mit unserer Challenge „Weihnachtsspeck weg - gemeinsam drei Mal rund um Thüringen“ wollen wir zeigen, wozu der Sport die Menschen bewegen kann! 

Das Ziel ist, gemeinsam so viele Laufkilometer wie möglich zu sammeln! Jeder Lauf muss aufgezeichnet („getrackt“) werden und auf eine Online-Plattform hochgeladen werden. Vereine können unbegrenzt Teilnehmer zum Mitmachen motivieren. Je mehr Teilnehmer ein Verein zum Mitmachen bewegt, desto höher sind die Gewinnchancen. Wobei auch Nichtmitglieder als unsere Gäste teilnehmen können. 

 

In einer Verlosung unter allen Teilnehmern warten attraktive Preise auf euch! 

Die gute Nachricht ist, der virtuelle Wettbewerb kann völlig unabhängig von einer möglichen erneuten Verschärfung der pandemischen Situation durchgeführt werden, da jeder Läufer für sich läuft und keine Gruppenbildung stattfindet! 

 

Wann? 

Vom 25.12.2020 bis zum 10.01.2021 (Laufeinheiten, die außerhalb dieser Zeit gelaufen wurden, finden keine Berücksichtigung) 

 

Wer? 

Du! Denn Jede/r kann mitmachen. Egal, ob Mitglied in einem Sportverein oder nicht. Beim Hochladen der Daten auf die Aktionsplattform muss eine Zuordnung zu einem Sportverein/einer Laufbewegung des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt vorgenommen werden. Diesem Verein werden dann auch die gelaufenen Kilometer zugeordnet. 

 

Was? 

Laufkilometer sammeln für deinen Sportverein und für dich. Wir suchen sowohl den „Forest Gump“ im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, also den Einzelläufer, der die meisten Kilometer sammelt, als auch den Verein, der die längste Strecke im Aktionszeitraum läuft. 

Unser gemeinsames Ziel ist es, den Freistaat Thüringen drei Mal zu umrunden – 3.972 km! 

 

Wie? 

Laufen (auch auf dem Laufband), Wandern, Walken, Spazierengehen und Rollstuhlfahren (keine elektrisch betriebenen oder Handbikes). Nicht zulässig sind Fahrradfahren, Rollerskaten, Schwimmen oder andere Fortbewegungsmöglichkeiten. 

 

Tracken/Aufzeichnen der Aktivität: 

Dies muss mit einem Smartphone oder einer Fitnessuhr geschehen. Laufen mehrere Sportler gemeinsam, muss dennoch jeder seinen Lauf selbst tracken. Am besten geeignet sind Laufportale, wie Strava, Garmin, Polar oder Komoot. Bei der Eingabe der Daten kann der Link zu eurer getrackten Einheit angegeben werden. Andere Apps sind ebenfalls möglich. Falls es keinen Link gibt, genügt auch ein Bildschirmfoto zur Verifizierung. Dieses wird an bs@larasch.de gesandt. Es müssen adäquat Angaben zum Läufer und zum Verein gemacht werden, die gelaufene Strecke und das Datum ersichtlich sein. Außerdem muss die Laufzeit angegeben sein. 

 

Hochladen der Laufeinheit: 

Die Daten müssen nach Absolvierung eines jeden Laufes auf der Online-Plattform von larasch.de eingegeben und hochgeladen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nach Prüfung wird die Laufzeit freigegeben. In einem Newsletter werden das aktuelle Ranking sowie die Gesamtkilometerzahl einzusehen sein.

 

Wo? 

Überall, wo laufen oder Rollstuhl fahren möglich ist. Auch außerhalb des Landkreises. Es gibt keine Mindestanzahl oder Maximalanzahl an Kilometern, die ihr laufen müsst/könnt! 

 

Wofür? 

*Deine Gesundheit *Sportvereine, die du unterstützen willst *tolle Preise. 

 

Veranstalter: 

 

Laufclub Rudolstadt e.V. 

Am Schenkenberg 8 

07407 Rudolstadt 

verantwortliches Vorstandsmitglied: Roberto Mehner

 

Haftung und Bedingungen: 

Der Veranstalter oder seine Vertreter und Beauftragten haften nicht für Schäden oder Verletzungen jeder Art, die durch die Teilnahme an der Challenge oder der An- und Abreise zu den ausgewählten Laufstrecken entstehen, es sei denn, dass sie durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden. Dies gilt auch für die Sponsoren, die Organisatoren und die Besitzer privater und öffentlicher Wege bzw. deren Vertreter. Mit der erfolgreichen Anmeldung willigt der Teilnehmer in den Haftungsausschluss ein. 

 

Wettkampfregeln/Grundsatz der Fairness:

Der Teilnehmer (bei Minderjährigen der verantwortliche Vertreter) erklärt mit seiner Anmeldung, dass er (die minderjährigen Teilnehmer) gesund ist (sind) und einen ausreichenden Trainingszustand zur Absolvierung der gewählten Laufdistanz hat (haben). 

Der Veranstalter als gemeinnütziger Verein unterliegt den Reglements der Deutschen Leichtathletikordnung (DLO) in der derzeit gültigen Fassung. Im Sinne der Gesunderhaltung und altersgerechten Beanspruchung der Kinder und Jugendlichen in der Leichtathletik sind die Laufdistanzen in den jeweiligen Altersklassen nach bestem Wissen und Gewissen eigenverantwortlich zu wählen. Die tatsächlich absolvierten Laufdistanzen sind nachzuweisen. Sofern die Möglichkeit des Hochladens nicht besteht, wird auf den Grundsatz der Fairness hingewiesen. 

 

Coronaregeln 

Die Thüringer Verordnung zur Fortschreibung und Anpassung außerordentlicher Sondermaßnahmen zur Eindämmung einer sprunghaften Ausbreitung des Coronavirus sowie die zusätzlich geltenden Bestimmungen des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt sind einzuhalten. 

 

Informationen gemäß DS-GVO, Foto- und Filmaufnahmen 

Wir würden uns freuen, wenn Ihr uns von euren Läufen Fotos zusendet (wird noch bearbeitet). Einige dieser Fotos helfen uns, über unser Event auf unserer Homepage Bericht zu erstatten. Diese verwerten wir für Zwecke der Berichterstattung und des Marketings. Dazu werden die Aufnahmen im Nachgang in diversen Medien, wie z.B. auf unserer Internetseite veröffentlicht. Sendet euer Foto an info@laufclub-rudolstadt.de mit einer kurzen Notiz dazu, wer ihr seid, welchen Verein ihr unterstützt und wo ihr gelaufen seid.

Wer uns Fotos zusendet, erklärt sein Einverständnis zur zweckgebundenen Verwendung der Fotos. 

Datenschutzrechtlich verantwortlich ist der Vorstand des Laufclubs Rudolstadt e.V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Uwe Schmidt, Am Schenkenberg 8, 07407 Rudolstadt, Tel.: 0176 16887379, E-Mail: vorstand@lauflcub-rudolstadt.de 

Eine vollständige Datenschutzinformation erhalten Sie im Internet unter https://www.laufclub-rudolstadt.de/j/privacy

 

Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten wir gem. Art. 6 Abs.1 (b) DS-GVO zweckbestimmt, weil dies für die Organisation und Durchführung der Laufveranstaltung gemäß unserer Satzung erforderlich ist. Zweckbestimmt ist dabei alles, was zur Erfüllung der Laufveranstaltung und der damit verbundenen Aufgaben erforderlich ist. Dazu gehören insbesondere:

Erhebung personenbezogener Daten

Teilnehmerverwaltung 

Erhebung von Namen, Vornamen, Geburtsdatum/Alter nach Erfordernis, ggf. Wohnanschrift, Nationalität und Vereinszugehörigkeit (wird noch bearbeitet)

Weitergabe Ihrer Daten an die Larasch GmbH zum Zwecke der Darstellung der Teilnehmer und der aktuellen Ergebnisse und zur Erstellung und Veröffentlichung von Starter-, Ergebnislisten, Teilnahmebescheinigungen und Urkunden 

 

Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten, weil wir als Verein ein berechtigtes Interesse daran haben (Art. 6 Abs.1 (e) DS-GVO). Ein solches berechtigtes Interesse besteht z.B. in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich Bilder der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht, soweit nicht überwiegende Interessen der betroffenen Person dem entgegenstehen. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten im Sinne der Datenschutzordnung des Laufclubs Rudolstadt e.V.

Sponsors